AGB2018-09-11T16:38:56+00:00

AGB

AGB Georg Wawschinek

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Sie buchen
Georg Wawschinek – und Sie bekommen Georg Wawschinek. Sollte Georg Wawschinek den Auftrag
krankheitsbedingt nicht wahrnehmen können, kann dieser verschoben oder für Sie kostenfrei
storniert werden.
Darüber hinaus besteht kein Anspruch auf Schadenersatz.
Reisespesen
Bei Aufträgen außerhalb von Wien kommen Reisekosten hinzu. Dies sind Flugkosten oder Bahnfahrt
1. Klasse oder amtliches km-Geld, Taxispesen, Parkkosten sowie Nächtigung im zumindest 4 Stern
Hotel.
Alternativ können wir Ihnen auch Reisepauschalen anbieten.
Training & Coaching
Sie erhalten Ihre Performances nach dem Training als Download.
Sie erhalten Ihre Skripten als pdf download
Sollte der/die JournalistIn ausfallen, wird für Ersatz gesorgt. Sollte dies nicht möglich sein, wird
der Preis laut Angebot reduziert.
Schloss Schönbrunn all inclusive enthält
Den
think und experience tank im Schloss Schönbrunn, Große Weiße Stiege 27, 1130 Wien, mit
sämtlichen Settings für Ihren ö
ff
entlichen Auftritt, vom Rednerpult mit Funkheadset und
Raumbeschallung bis hin zum TV Studio, WLAN, 60“ HD Bildschirm, HD Kamera, digitales
Schnittsystem
Beliebig Getränke und bei Ganztagesseminaren Mittagssnack
Training an Ihrer Wunschlocation
Inkludiert sind
Mobiles Radioschnittsystem mit digitaler Aufnahme
Mobiles Kameraequipment
Der Auftraggeber stellt
Seminarraum, Beamer oder TV Gerät mit HDMI / VGA Anschluss sowie die Verpflegung der
TeilnehmerInnen. Es muss ein technischer Ansprechpartner vor Ort sein, der die Funktion der
Geräte garantiert.
Bei Nichteinhaltung der technischen Voraussetzungen behalten wir uns die Nichtdurchführung des
Trainings bei vollem Honorar vor.
Vorträge
Die Anfertigung und weitere Verwendung von Video- und Tonaufnahmen ist ohne ausdrückliche
schriftliche Genehmigung nicht gestattet.
Beachten Sie, dass in den Keynotes Musikstücke verwendet werden, für die die Anmeldung bei der
AKM notwendig ist.
Die TeilnehmerInnen erhalten nach der Keynote ein kostenloses e-book zum download.
Der technical rider ist im Sinne höchster Qualität bindender Vertragsbestandteil – bitte senden Sie
uns diesen ebenfalls bestätigt zu.
Qualität muss finanziert sein
Ich ersuche Sie, die zugesandte Rechnung bei Erhalt zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug kann ich
Verzugszinsen in der Höhe von 10% pro Jahr in Rechnung stellen, das Versenden einer Mahnung
wird mit 20,- Euro verrechnet.
Sollte die Bezahlung der Rechnung ausbleiben, müssen Inkassoinstitute oder Anwälte bemüht
werden, deren Kosten zum Rechnungsbetrag hinzukommen. Sämtliche Preise verstehen sich
zuzüglich der vorgeschriebenen gesetzlichen Umsatzsteuer von 20 Prozent.
Absagen und Verschiebungen
Ich stehe zum vereinbarten Zeitpunkt zur Verfügung. Wenn der Termin abgesagt wird, kann ich
diesen Tag kurzfristig nicht vergeben und es entstehen Kosten. Planbarkeit für mich ermöglicht
also Qualität für Sie. Deshalb gibt es folgende Bedingungen bei Absage bzw. Verschiebung eines
Termins.
Sie können Ihre Buchung bis 40 Kalendertage vor dem Termin kostenlos stornieren. Beachten Sie
bitte, dass danach die volle Auftragssumme in Rechnung gestellt wird.
Gerichtsstand
Bei Erteilung des Auftrags binden Sie und ich mich an diese Geschäftsbedingungen. Sollte man sich
einmal gar nicht einigen können, gilt das zuständige Gericht in Wien.
Stand: 22.12.2015

AGB Georg Wawschinek

Georg Wawschinek

+43 664 10 100 20

office [at] wawschinek [dot] at

Schloss Schönbrunn
Große Weiße Stiege 27
A-1130 Wien

Rede- und Mediencoaching